Skip to main content

Deinen Neoprenanzug anziehen – Wie kommst du schnell rein & raus?

Den Neoprenanzug anziehen gestaltet sich häufig schwieriger als gedacht. Zum einen möchte man seinen Neoprenanzug nicht kaputt machen und zum anderen soll das An- und Ausziehen keine halbe Ewigkeit dauern. Vor allem Wettkämpfern wie Triathleten möchten wir an dieser Stelle einige hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, wie man seinen Körper schnell von der „zweiten Haut“ befreien kann.

Neoprenanzüge bei Amazon

Im Folgenden findest du eine Anleitung sowie ein paar Hilfestellungen zum Neoprenanzug anziehen und ausziehen.

 

 

Neoprenanzug anziehen

Beim An- und Ausziehen Deines Neoprenanzuges solltest du generell darauf achten, dass du dein Neoprenanzug nicht mit spitzen Gegenständen in Berührung kommt. Dazu zählen auch lange Fingernägel und jeglicher Art von Schmuck. Damen können alternativ bei langen Fingernägeln Gartenhandschuhe nutzen, um den Neoprenanzug nicht zu beschädigen.

Zuerst schlüpfst du in das erste Hosenbein und ziehst es langsam bis zum Oberschenkel hoch. Dabei solltest du darauf achten dass du alle Falten glättest. Danach machst du mit dem zweiten Hosenbein weiter. Sollte der Neoprenanzug noch nass sein oder es wirklich sehr schwer gehen kannst du auch eine Plastiktüte verwenden, die du dir zuvor über den Fuß stülpst um dann besser in den Neoprenanzug reinschlüpfen zu können.

Den Neoprenanzug soweit bis über die Hüfte ziehen bis er an den Beinen keine Falten mehr wirft und auch im Schritt eng anliegt. Anschließend den oberen Teil bis auf Achselhöhe hochkrempeln und mit den Fingerspitzen sämtliche Falten glattziehen, ohne dabei die Fingernägel zu benutzen.

Danach solltest du mit dem ersten Arm soweit in den Ärmel reinschlüpfen dass deine Hand wieder frei ist. Nun wieder die entstandenden Falten soweit zurechtzuppeln bis sie weg sind. Dann erst ziehst du den Neoprenanzug über die Schulter. Die gleiche Prozedur wiederholst du für den anderen Arm. Anschließend nurnoch den Reisverschluss schließen und du bist fertig.
Hier mal ein kleines Video zur verdeutlichung.

Solltest du nach dem Neoprenanzug anziehen Beklemmungsgefühle haben, probiere dich zunächst mit dem Neoprenanzug ins Wasser zu bewegen. Im Wasser weitet sich der Anzug noch ein bisschen und die Passform kann leicht korrigiert werden.

Neoprenanzug ausziehen

Beim Ausziehen des Neoprenanzugs fängst du genau umgekehrt an als beim Neoprenanzug anziehen. Du öffnest zunächst den Kragenlasche und ziehst die Reißleine komplett herunter. Danach kannst du den Anzug von oben nach unten über den einen Arm und anschließend über den zweiten Arm abrollen. Der Neoprenanzug, der nun auf Hüfthöhe hängen sollte, lässt sich dann problemlos über die Beine abrollen. Ähnlich wie bei den Armen, solltest du zuerst das eine und anschließend das zweite Bein aus dem Anzug befreien.

 


Ähnliche Beiträge